Conte

Conte

Als Bram Stoker seinen berühmten «Graf Dracula» schrieb, hatte er den Protagonisten klar vor Augen: adlige Erscheinung, langer Umhang und den typischen grossen Mantelkragen. 125 Jahre später betritt unser Sessel «Conte» die Bühne. Eine elegante Erscheinung in Holz, und mit dem charakterstarken breiten Sitz und Rücklehne, die an den Mantelkragen des Conte erinnert. Sitz- und Rückenelemente sind ineinandergesteckt, angelehnt an die Stabellentechnik der Stühle aus dem Alpenraum. «Conte» bietet eine aufrechte Haltung und ein angenehmes, ergonomisches Aufstehen und Hinsetzen. Die Sitzfläche und Rückenlehne werden mit einer Polsterung ergänzt, die den Aussenkonturen der Formschalen folgt. «Conte» ist in den zwei Holzvarianten natureffekt oder gebrochenem schwarz und wahlweise mit schwarzem Leder oder Stoff erhältlich. Wie jedes Stück aus der Röthlisberger Kollektion ist «Conte» zum Designklassiker geboren. Oder wie Bram Stoker sagen würde: Er ist unsterblich.

Erhältlich ab Januar 2023

Prospekt (.pdf)   Preisliste CHF (.pdf)

Ausführung

Sitz und Rücken aus Formsperrholz in Eiche natureffekt oder
schwarz (RAL 8022), Untergestell massiv.
Spiegelpolsterung wahlweise in Leder schwarz oder Stoff Rohi Arco,
Farben espresso oder arctic.
Weitere Farben sind auf Anfrage erhältlich.

Inspirationen

Masse

Masse des Sessels Conte aus der Röthlisberger Kollektion

Material & Farbe

Designer

Marc Gerber

Marc Gerber ist ausgebildeter Konstrukteur und arbeitete mehrere Jahre als technischer Leiter. Nach seinem Industriedesign Studium an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel arbeitete er als Designer im Studio von Konstantin Grcic in Berlin. Im Jahr 2020 gründete …

Mehr

Professionelle Nutzung

Wir stellen für Presse, Architektur und Fachspezialisten hochauflösende Bilddaten und Massunterlagen (.dwg) zur Verfügung.

Zum Download

Weitere Produkte